Starting Days

Bei den Starting Days haben wir ja zwei Nächte in La Part Dieu übernachtet. Im Zimmer war ich mit einer – haltet euch fest – mit einer 19jährigen aus Solothurn (wo immer das ist in der Schweiz), die jeden Tag eineinhalb Stunden von ihren Eltern zur Uni pendelt. Also wir haben uns unglaublich gut unterhalten. Sie erzählte mir, dass in der Schweiz schon allein fünf AKW stehen und sie mit der Schule sogar eins angesehen hatten. Aber sie ist auch gegen Atomstrom. Nun ich weiss auch langsam mehr über die Schweiz kennen.

Das witzigste war, dass dort auch einer aus Hamburg war. Aus der gleichen Stadt wie Michi. Die beiden hatten dadurch schon einen besseren Draht zueinander.

Und am Sontag ist Irma aus München hier ins Wohnheim eingezogen. Sie ist 18 Jahre als. (Wieder eine so junge; aber langsam gewöhne ich mich daran.) Studiert Biomedizin.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s