Im Ausgang II

Unser Studentenfernsehen hatte eine Party veranstaltet, die sich Hollywood genannt hat. Nun dachte ich mir, so schlecht wie die bisherigen kann diese auch nicht sein.

Ich also hin. Zuerst dachte ich mir, dass das ein Reinfall sein könnte.  Aber irgendwie war es dann doch nicht sooo schlimm.
Es war erstaunlich gut. Es war wirklich erstaunlich gut. Nach der Pleite von der Bar hatte ich natürlich das schlimmste angenommen.
Denn ich war hier zwei mal weg. Zuerst auf dieser komischen Kennnenlernparty am Anfang letztes Semester und dann wieder beim Treffen unserer Fakultät.
Die erste Party war noch soweit ok. Aber wir waren in einer Tanzbar, in der die Lieder nicht ausgespielt wurden und die Musikzusammenstellung richtig grauslich war. Da wurden dann auch – je später der Abend – auch deutsche Apré-Ski-Hits gespielt. DJ Ötzi war hoch mit dabei. Gleich danach war ein verhunzter Hip-Hip-Gemisch. Und danach war etwa Heavy-Rock.
Dazu kam noch, dass dort keiner getanzt hat. (naja, andere Frage, wie kann man dazu tanzen=)

Aber ein Phänomen ist, dass es hier einen cazy Thursday und einen dursty Monday gibt. Dort ziehst du von Bar zu Bar und trinkst Alkohol.
Vor allem natürlich Bier. Bier, dass irgendwie nicht schmeckt und eher ein leichtes Pils ist.

Also wie gesagt, hatte ich mich auf das schlimmste vorbereitet.  Und habe mich mit dem Gedanken schon abgefunden, hier nicht wegehen zu können. Auf Thursday und Monday habe ich nicht wirklich Lust. Da ist das Bier einfach zu schlecht. Zwar trinkbar, aber ich bin halt aus Bayern. Da ist man einiges gewohnt am Geschmack dieses Getränkes.

Aber alle Vorurteile wurden vernichtet. (Bis auf das Bier – hier gibt es halt kein anderes)
Leute haben getanzt, es waren viele Leute da. Und einige kannte ich dann auch. Sie waren party-mässig angezogen. Und es hat wirklich Spass gemacht.
Und dort habe ich jemanden kennen gelernt, der mich gerne auf andere – gute – Partys mit nimmt.

Fazit:  Partys von Unicam eine Empfehlung.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s