Basler Fasnacht

A Gugge (brass band)
Image via Wikipedia

Wenig wenig Zeit und immer Unterwegs. Es ist sehr eigenartig.

War nun – am Dienstag – auf der Basler Fasnacht mit Paula. Und ich muss sagen. HAMMER.
Nein wirklich, sie war so komplett anders als die Luzerner Fasnacht. Nicht besser, und nicht grösser, nicht schlechter. Sondern einfach nur anders.

Am Dienstag war Guggenmusik am Marktplatz und überall in der Stadt. Es ist weniger so, dass es einen Umzug an diesem Tag gibt, sondern eben nur Bühnen mit Musik. Es gehen zwar immer Cliquen mit Tambouren und Pfeifer durch die Gassen und Wege. Aber das meiste findet immer noch an den Bühnen statt.

Das besondere in Basel sind die Waggis. Die sind unverkennbar angezogen:
Waggis

Die schmeissen Früchte und Bonbons und kleine andere Dinge in die Menge. Sie stehen an der Hauptbühne am Marktplatz oder gehen durch die Gassen.
Das besondere daran ist, dass sie dich stopfen können. Das bedeutet, dass sie dich mit so viel Konfetti beschmeissen können wie sie wollen. Und das ist oft nicht gerade wenig.
Und so sehen dann auch die Strassen aus. Über und über mit Konfetti.

War heute ein bisschen wenig, aber es ist schon recht späht. Müsst entschuldigen.

Hier vielleicht „live“ Eindrücke:

Was mich hier – und übrigens auch in Luzern – gewundert hat, ist, dass es fast keine Polizisten gab. Es gab in Luzern fast gar keine und in Basel habe ich erst als wir gegangen sind zwei Polizisten mit einfach nichts als ihre Uniform rumgehen sehen.
Hier ist das komplett anders. Oft stehen am Bahnhof drei oder vier Polizisten herum. Und die sind voll equipt ausgerüstet. Mit allem was dazu gehört. Da bekommt man schon fast Angst, wenn man die nur sieht.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Basler Fasnacht“

  1. Pingback: Eva

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s