Veränderungen Veränderungen

Naja die Woche in München ist wahnsinnig schnell vergangen. Und bis jetzt habe ich irgendwie tausend andere Sachen gemacht, nur nicht geschrieben. Mittlerweile bin ich auch wieder in Fribourg angekommen und meine herangeschleppten Sachen sind auch schon wieder verstaut.

Wie auch immer.

München war mal wieder schön. Habe mich dort mit Freunden getroffen. Und eine von ihnen hatte Geburtstag.
So war ich auch mal wieder in München weg.
Durch sie habe ich auch gemerkt, was sich dort alles verändert hat. Das „Tapa Tapa“ hat schon seit Monaten zu. Schade eigentlich, denn als ich das letzte mal da drin war, war es noch ganz ok. Aber das war aber auch im Sommer letzten Jahres. Hier ein paar mögliche Erklärungen: oder

Also waren wir nicht im Tapa Tapa wie zuerst geplant, sondern im . Und es war einfach beschissen. Damit meine ich nun jetzt nicht den Geburtstag, sondern das Restaurant/Bar/Tanzlokal oder wie auch immer es sich nennen will.
Die haben Preise, die ich sogar für München zu teuer finde. Zudem wurde die Musik im laufe des Abend hochgedreht, sodass dann die meisten anfingen zu tanzen. Die Musik passte nicht in das vermittelte Image. Es war eher Elektro als spanische/mexikanische Musik. (wo ich mir schon gedacht habe, ob sich nun Elektro immer weiter verbreitet)
Dann waren die Cocktails auch verdammt teuer.
Wenn du dich nun weiter unterhalten wolltest, musstest du die andere Person anschreiben damit wenigstens etwas zu verstehen war.
Und so konntest du nicht gemütlich essen, wie es eigentlich mit der Raumaufteilung vorgesehen ist, sondern du warst total abgelenkt von den tanzenden Menschen um dich herum.
Ich werde von mir aus nicht mehr hingehen, wenn ich mal wieder in München bin.
Aber da bin ich nicht die einzige, die das so sieht. Auch die anderen Leute auf der Party werden nicht mehr hingehen. Also haben die nun 10 potenzielle Kunden verloren.

Nachdem es total laut war und wir uns nicht mehr unterhalten konnten, sind wir wo anders hingegangen. Da der Kunstpark Ost nicht weit war, gingen wir dort hin.
Und dort war die Musik – von der Lautstärke – wesentlich besser. Auch wenn das eine Disko war.
Mittlerweile habe ich auch ein Paar der Kritiken gelesen auf der verlinkten Seite. Und muss zugeben, dass die auch meine Meinung haben.

Aber sonst ist die Woche wie nichts vergangen. Wollte schliesslich noch lernen, dazu bin ich fast nicht gekommen.
Aber das muss ich nun hier nachholen und es sieht sehr gequetscht aus in diesem Monat. Hoffentlich hoffentlich geht alles gut.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s