Der grosse Abschied

Wenn ich ehrlich bin, wollte ich darüber gar nicht schreiben. Aber irgendwie bin ich das doch irgendwie schuldig. Wenn ich schon was anreisse, sollte ich es doch zu Ende erzählen.
Vorerst, ich will jetzt auch gar kein Mitleid, denn es war eine schöne Zeit. Lachen konnte ich auch mit ihm. Obwohl, zuletzt konnte man sich nicht sicher sein, ob ich auch noch über ihn lache.
Er hat seinen dritten Versuch nicht bestanden, und wahrscheinlich den Härtefallantrag nicht gestellt. Also geht er jetzt wieder nach Luxemburg zurück und macht dort eine Ausbildung.
Die Ausbildung mag er entweder in Deutschland oder in Luxemburg machen.
So hat er vorgeschlagen, dass wir nur noch Freunde sein sollten. Gründe dafür gab es genug. Aber der Grösste war, dass er in Luxemburg sitzt und ich hier in der Schweiz. Wenn es hochkommt sehen wir uns erst im Winter wieder. Skype mal hier ausgenommen. Ich meine wirklich real live von Person zu Person.
Wie auch immer, jetzt sind wir als nur noch Freunde.

Jetzt werde ich immer wieder gefragt, wie es mir damit geht. Hh, eigentlich ist das eine komplizierte Sache, denn auf der einen Seite hätte ich wahrscheinlich genau das gleiche gemacht. Denn er ist noch Jung, und muss etwas mit seinem Leben machen. Und wenn das heisst, dass er weggeht, dann ist das wohl so. Da kann ich nichts machen.
Auf der anderen Seite, hätte ich mich schon gefreut, wenn er hier geblieben wäre. Aber es ist nicht so.
Eigentlich wusste ich ja schon vorher, dass er wieder zurückgeht.
Aber für mich habe ich festgestellt, dass sich nichts ändern würde, wenn wir noch zusammen wären.

Auf alle Fälle bin ich gespannt wie es bei ihm weitergeht. Und ich bin herzlichst nach Luxemburg eingeladen.

Advertisements

4 Kommentare zu “Der grosse Abschied”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s