Langsam langsam

Unser Projekt für das Praxissemester nimmt langsam Gestalt an. Wir haben wirklich richtig gute Sachen draus gemacht. Nur ein Statement von einem Bandkollegen: „Er spricht einfach nicht viel.“
Das sagt einfach alles.

Aber es geht auch anders. Wir hatten vor einiger Zeit mal wieder einen Beitrag zu liefern.  Diesmal hatten wir ein Interview von einer grünliberalen Bundesrätin. Das ganze Interview war innerhalb von zehn Minuten fertig. Auch hatten wir beim Schneiden sehr viel weniger Probleme als beim Praxisseminar.
Die Bundesrätin hat einfach erzählt und erzählt.

Bei dem Interview wurden zwei Sachen geändert. Zum einen haben sie bei der Ausführung mehr saisonales Gemüse zu essen, weil dieses weniger CO2 verursacht.
Zum anderen wurde ein Elektroauto eingeblendet, als sie erzählt was sie selber macht um CO2 zu reduzieren. Tja, leider hat sie ein Hypridauto. Nicht ganz das gleiche.
Wir waren im Vortrag auch selber dabei, wobei der Partner von mir ja viel mehr französisch kann, hat er auch nicht immer alles verstanden. Ich bin vollkommen untergegangen. Absolut.
Trotzdem hat sie den Vortrag noch gut gemacht.
Sie war auch richtig nett zu uns. Geduld hatte sie auch. Aber was das wichtigste ist, sie konnte erzählen. Und das nicht zu wenig.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s