Abschalten…

Ist abschalten wirklich so schwer, oder mache ich mir das extra schwerer.
Jetzt bin ich erst einmal in die Ferien gegangen und überlege schon wieder was ich alles machen könnte. Und mir fallen wieder und wieder Dinge ein.
Zudem überlege ich mir, was ich alles noch brauchen könnte.
Darüber hinaus habe ich immer noch nicht das richtige Management, wie und was ich hier in München anstellen soll. Da ich auch wirklich keine Lust habe wegzugehen, und mir das gar nicht fehlt, sitze ich lieber daheim und lese.
Das letzte mal dachte ich, dass es besser wäre, im vohinein schon zu schauen was es hier gibt und was man hier machen könnte und sich so schliesslich mit Freunden zu verabreden, habe ich mal wieder nicht gemacht.
Ehrlich zu sein, hatte ich nur Prüfungen im Kopf. Und am 10. eigentlich schon wieder eine, die ich partout aber nicht mitschreiben will. Ich will einfach mal 2 Wochen frei und nichts lernen und keine Pläne machen.
Ich weiss, dass das wahrscheinlich wenigen genauso gehen wird. Viele arbeiten in den Ferien und hören dann wieder auf, wenn das Semester anfängt.
Also könnte ich mich ja glücklich schätzen, dass ich wenigstens zwei Wochen frei habe.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s