Super Bowl Werbung Teil II

Der Teil beschäftigt sich nun mit der Werbung des Super Bowls, die aus meiner Sicht nicht soo gut getroffen sind.


Ok, die Frau wird gerettet und schmeisst sich dann nicht dem Retter an den Hals sondern einen Astronauten? Ja ich weiss, Werbung ist nicht logisch. Aber wieso rennt sie zu ihm? Hat sie sein Deo gerochen und konnte nicht wieder stehen?
Viel witziger wäre es gewesen, wenn die Frau nach dem Retten zu sich kommt und dann nochmals in Ohnmacht fällt. Schnitt. Abschlusstext: „das wäre nicht passiert, wenn Sie AXE genommen hätten.“
Aber ja, was weiss ich schon. Ich bin kein Profi.


What the fuck hat dieser beschissene Sessel, den die beiden Freunde zusammen rumtragen mit Bier zu tun? Und warum tragen sie den Sessel herum? Wie kommt man auf so eine Idee?
Wahrscheinlich haben die Verantwortlichen selber zu viel Bier getrunken und gedacht: „hey, was ist so abwegig und passt nicht zur Freundschaft? Und auf was sitzen wir? Hey lasst uns 2 Männer nehmen, die einen Sessel in der Gegend herumtragen.“ „hey, ich hab auch so einen stehen, das ist mein Glückssessel.“ Cool.
budychairs, what the fuck?


Eine Werbung, die darauf ausgerichtet ist, so viel Skandal wie möglich zu verursachen. Nehmen wir eine attraktive Frau und einen unattraktiven stereotypen Informatiker und lassen wir sie küssen. Das sieht so un-erotisch aus, dass man keine Lust hat sich noch länger damit zu befassen.


Wo ist der link zwischen Werbung und Produkt? Was machen die alten Leute? Machen Party und kaufen dann bei Tacco bell ein? Und das ist die ganze story? Naja.


Diese Werbung ist am Produkt vorbei. Sie macht mehr Werbung für die Frau die „wäscht“. man sieht genau ein paar mal ein Auto, aber es bleibt nicht in Erringung. Dagegen die Frau schon, die ja sexy und so weiter ist. Mehr Promotion für sie.


Also ein sprechendes Baby. Süss. Hatte einen Schnitt mitten im Spot. Ok, dass muss vielleicht so sein. Aber für was wird da geworben? Vielleicht für die  Mac-Tastatur im Vordergrund?


Zuerst dachte ich, dass es eine Lewis Werbung ist. Aber ich musste mich täuschen. Ausserdem was hat Gott damit zu tun? Das ist doch etwas sehr hochgehoben.

 

Advertisements

Ein Kommentar zu “Super Bowl Werbung Teil II”

  1. Pingback: Eva

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s