Zahlungen: freiwillig

Wie letztes Jahr habe ich wieder einmal die freiwillige Feuerwehr zu zahlen. Es ist auf der einen Seite schon sehr praktisch, dass es direkt eingezogen wird. Aber auf der anderen Seite: man muss etwas zahlen. Und das sind nicht 3,50 Franken, sondern etwas mehr. Bern hat diese bekloppte Steuer nicht. Auch Zürich hat das nicht.
Da ich nun aber in der Agglomeration wohne, muss ich bezahlen. Auch alles zu tun, das nicht zu zahlen kommt nicht in Frage, da ich mich dem nicht entziehen kann.
Was ich natürlich absolut liebe sind Zahlungen, die freiwillig sind. „Freiwillig“ wie entweder mit dem Bus in die Stadt oder zu Fuss, wenn man etwas dringendes braucht. Man muss demnach ja dann schon in die Stadt.
Das ist ein Scheissdreck „freiwillig“. Eine absolut verfälschte Aussage.
Aber ja, ich muss es demnach schon gleich überweisen. Aber sie machen es richtig gut, da sie von ALLEN etwas fordern, und keine grossen Ausnahmen machen.

Advertisements

2 Kommentare zu „Zahlungen: freiwillig“

  1. Du bist auch froh, wenn die Feuerwehr kommt, wenn’s bei dir mal brennt, oder? 😉 Früher mussten nur die Männer bezahlen, wenn sie keinen Feuerwehr-Dienst leisten wollten. Im Zuge der Gleichberechtigung hat sich das nun aber geändert. Je nach Gemeinde wird dir die Feuerwehrsteuer erlassen, wenn du nachweisen kannst, dass du in Studium oder Ausbildung bist (–> Studienbestätigung ausdrucken). Bei mir hat das geklappt. Übrigens: Dass es diese Abgabe im Kanton Bern nicht gibt, stimmt nicht.

    1. Ok, dass wusste ich nicht, dass es in Bern diese Abgabe gibt. Ich habe diese Information von einem Kollegen. Naja, vielleicht einfach falsch verstanden.
      Danke dir für den Tipp mit der Studienbestätigung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s