„Warst du auch im Bus?“

Bei uns im Wohnheim hat sich wieder alles verändert. Es werden nun keine Kuchen mehr auf der Veranda vergessen, es wird nicht mehr über tiefgreifende Dinge gesprochen. Dafür habe ich eine Nachbarin, die anscheinend auf der Enterprise aufgewachsen ist. Sie kennt nämlich keine Türklinken und man hört sie schon immer von weiten, wenn sie das Zimmer betritt oder verlässt.
Aber die Kommunikation ist wirklich toll bei uns. Sie beginnt schon im Bus.
Wenn du am Abend nach Hause fährst, könnte eine Mitbewohnerin von dem Foyer auch in dem Bus sein. Allerdings braucht man nicht zu begrüssen, wenn man einsteigt.
Nein, denn es geht auch anders. Wenn man aussteigt und ein paar Schritte vorausgeht, schliesslich über die Strasse geht, wird erst angesprochen. Da wird nun gefragt „Warst du auch im Bus? Ich habe dich gar nicht gesehen.“ Nein, man sass auch nur direkt an der Tür und jeder sieht auf diesen Sitz, wenn man einsteigt. Da ist man schon schnell zu übersehen.
Am liebsten hätte ich das letzte mal gesagt:“ Nein, ich war nicht im Bus. Ich bin nur zufällig aus diesem ausgestiegen, da die Parallelwelt eine kurze Überschneidung mit dieser hier hatte.“ oder „Nein, ich habe mich am Bus festgekrallt und bin am Heck mitgefahren. Weisst du, das ist einfacher, da ich dann kein Billet lösen muss.“
Aber da ich nicht als absoluter Idiot abgestempelt werden will, sage ich einfach „Ja, ich war drin.“ Ausserdem würde mir das vorherige nicht auf französisch einfallen. Da müsste ich erst nachschauen und das ist mir zu kompliziert.

Advertisements

Ein Kommentar zu “„Warst du auch im Bus?“”

  1. Ja, diese Subraumspalten, die dafür sorgen, daß Entitäten kurzzeitig für zwei, drei Bushaltestellen aus dieser Realität quantenchromodynamisch und stringvariant ausgeblendet werden …

    Herrlich. Ich mag diese Geschichte!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s