Sprachen

Es ist schon komisch, was man alles vergisst, wenn man eine Sprache nicht durchgängig anwendet. So habe ich mich mal wieder mit Französisch auseinander gesetzt. Nach einiger Zeit ohne Deklinationen habe ich die auch nicht mehr ganz so parat, wie das normal ist. Natürlich die Verben, die man dauernd benützt schon. Die anderen allerdings nicht mehr so richtig. Die muss ich mal wieder wiederholen.
In Französisch sind die Verben wirklich lernen, da sie in allen Personen und jede Zeiten andere Formen tragen. Englisch ist das relativ einfach. Da gibt es nur ein paar Merkmale. Aber Französisch? Es gibt immer und überall Ausnahmen.
Naja, mal sehen wie der Kurs wieder aussieht. Hoffentlich habe ich ein gutes Niveau.
Das verstehen ist nicht das grösste Problem. Aber Sätze aneinanderreihen und aktiv sprechen ist dagegen schwieriger.

Da bewundere ich die Luxemburger. Die wachsen praktisch mit Französisch auf, da sie es schon relativ früh in der Schule lernen und dort das Alltagsleben überall antrifft. Sie werden zwar damit drangsaliert, können es aber dann auch gut. Das sieht in ein paar Teilen Deutschlands schon etwas anders aus. Bei mir war das nicht so. Ich habe das nur in der Schule gelernt und nur für die Schule gebraucht. Auch Englisch habe ich nie gebraucht. Das kam erst als ich hier her gekommen bin. Auf einmal brauchte ich ganz viele Sprachen.
Ich finde das toll. Aber es braucht einfach verdammt lange, eine andere Sprache so gut zu sprechen, dass man sich auch mit jemand unterhalten kann. Erstens bin ich faul und bleib nicht immer dran und zweitens bin ich ungeduldig.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Sprachen“

  1. Ja, die Sprachen! Mein Französisch ist ziemlich eingerostet, wie ich vor zwei Wochen in Genf feststellen musste. Hatte zwar acht Jahre Unterricht, aber wenn man es nicht braucht …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s