Back from 2013

Was ist alles passiert 2013?
Vieles und ich bin froh, dass es schon vorbei ist und die Zeit vorangeschritten ist.
Ich habe lange nicht mehr geschrieben, da ich mir den Arm gebrochen habe.
favorisierte Story:
Als ich im Oktober mountain biking gegangen bin, fuhr ich zu schnell. Als ich über einen Stein fuhr verlor ich die Kraft über das Rad, sodass ich auf die Seite gefallen bin und den Ellenbogen gesplittert habe.

wirkliche Story:
Leider ist es wirklich nicht so spektakulär und ein dummer Unfall.
Ich fuhr mountain biking und bremste zu stark, bin über das Rad gefallen auf die Seite auf den linken Ellenbogen, der dabei gesplittert ist.

Mittlerweile kann ich den Arm wieder bewegen, aber nicht drehen. Operation mit den Nägeln im Ellenbogen ist gut gelaufen.
Aber in der Zeit hatte ich sieben Woche eine Schiene und konnte nur mit einer Hand meinen kompletten Alltag erledigen. Brotschneiden und ähnliches ging gar nicht, alles dauerte etwas länger und ich konnte die Tastatur nur mit einer Hand bedienen.
Damdamdam, gesund bin ich immer noch nicht, denn der Arm ist noch immer nicht ganz einsatzbereit.

Advertisements

4 Kommentare zu „Back from 2013“

    1. Das sollte ich wohl. Steht auch auf meiner Liste, allerdings erst einmal zum Arzt. Es kommt irgendetwas spitzes aus dem Ellenbogen und ich weiss nicht, ob das normal ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s