Der Blumenkübel

Nachdem wir erfolgreich Salat und Blumen auf unserem Balkon anpflanzten, musste etwas anderes her.  So kam noch Basilikum und Erdbeeren dazu. Auch ein kleiner Himbeerstrauch habe ich mir eingebildet.
Während alles andere schön wächst, sehe ich die Himbeeren eingehen. Da ich versuchen will ihn noch zu retten, suchte ich einen grossen Blumenkübel.  An sich keine grosse Sache: Gartencenter rein und gekauft. Nur die Schwierigkeit besteht hier, dass das Center so ungut gelegen ist, dass man ohne Auto sehr lange laufen muss. Und das ist besonders bei Blumenkästen und Erde eher weniger schön.
Also dachte ich, so einen Blumenkasten bekomme ich auch im normalen Geschäft. Also zum coop gelaufen und durchsucht. Und festgestellt, dass es so etwas nicht gibt. Der coop Haus und Hobby hat so etwas.  Aber den hat es hier nicht.
Also wieder weiter.
In einen Blumenladen? Nein, dass die Töpfe verkaufen wäre zu offensichtlich. Und ich habe es dennoch probiert. Nein so einen grossen Topf wie ich will, hat es nicht.
Zu dem migro laden, der auch Blumen hat. Aber ja, leider. Wie im Blumenladen: so grosse Kübel haben sie nicht. Désolée.
Jetzt frage ich mich, woher ich diesen Kasten bekomme.  Und ob ich wirklich zu dem Gartencenter gehen und laufen muss.
So schwer ist es, den Balkon zu bepflanzen und dabei keine Blumen eingehen zu lassen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s