Wirklich wahre Freunde

Soll ich mal wieder etwas über Freundschaft erzählen? Auch wenn es wahrscheinlich niemand hier interessiert mache ich es trotzdem. Also wie sieht also eine gute wirklich wahrhaftige Freundschaft aus?
Kurz nach Abgabe der Masterarbeit mach Hause gegangen und sich nicht mehr gemeldet. Nur noch kurz einen Tag vor der Verteidigung zufällig in der Bibliothek angetroffen. Sich entschuldigt, dass sie sich bei einer anderen Freundin gemeldet hat, aber nicht bei mir. Deshalb mich für den nächsten Tag zum Kino eingeladen. Verbindlich.
Am nächsten Tag, der der Verteidigung, kein einziges Wort und keine Nachricht.
Am nächsten Tag, der der nach der Verteidigung, mich kurz angeschrieben, dass sie mit mir reden muss. Dann am Abend meinen Freund angerufen und gefragt, was mit mir wäre. Sie hätte was ganz wichtiges mit mir zu bereden.
Ich mich dann doch noch dazu aufgerafft mit ihr zu treffen.
Und dort erzählt sie mir, dass sie gestern Abend big Party gemacht hat, wo sie alles waren und was sie alles getrunken hatten. Und genau, das Problem war ein Junge.
Das und nicht mehr ist wirklich wahre wahrhaftige Freundschaft.
Keine Nachrichten für Ihr Master Feier und mir am nächsten Tag erzählen, dass es super gewesen ist und sie jemand kennen gelernt hat.  Meine Meinung wollte sie dennoch wissen. Nicht dazugehören, aber Sinn und Unsinn erklären lassen. Lieber noch Mitbewohner mitnehmen zur Party, die kann man ja nicht ausschliessen, weil sie im gleichen Gebäude wohnen.
Das war übrigens ihre letzte Party, weil sie nur noch knapp eine Woche in der Schweiz ist.
Eben wahre und wahrhaftige Freundschaft wie es sich gehört.

Advertisements

8 Kommentare zu “Wirklich wahre Freunde”

  1. Nun ich habe gefragt, warum ich nicht dabei war. Und als Antwort kam: da waren nur Leute dabei, die auch ihre Verteidigung hatten. (mindestens eine davon nicht, denn sie geben erst im Sommer ab und eine andere Person ist erst im Bachelorstudium)
    Und zuerst wollen sie ja nur was trinken gehen, die grosse Party ist spontan entstanden. (okay, aber dennoch war ich sogar da nicht eingeladen)
    Die Sache mit dem Kino tut ihr leid, aber es waren keine guten Filme dabei und so sind sie eben in eine Bar gegangen.
    Wow, ist super : mich wegen Kino fragen und dann nicht mehr in den Ausweichplan einweihen.
    Da ist schon mal vieles falsch gelaufen.

  2. Naja: Beste Freundin? Eher nicht. Wobei man so Sachen nie aus dem Kontext reißen kann. Kann ja auch passieren, dass der Mitbewohner halt zufällig mitbekommen hat dass ne Party steigt und sich eingeladen hat. Oder whatever. (Nicht zwingend in dem Fall).
    Für mich klingt sie schon nach Freundin. Aber die beste? Wobei ich Binderei Labels nicht viel halte. (Bei Männern noch etwas mehr als Frauen – da fliegen mir einfach zu viele „ach das war mal meine beste Freundin“-Gerede durch die Gegend)

    1. Beste Freundin wahrscheinlich nicht, dass muss ich zugeben. Aber dieser Ausdruck war dann etwas ironisch.
      Ihre Mitbewohner sind nicht einfach so mitgekommen. Die haben ja auch das gleiche studiert und wussten was abgeht.

  3. Hört sich ja nach einer super Freundschaft an *Ironie*. Masterfeier und du bist nicht eingeladen? Habe ich das richtig verstanden? Ihr scheint die Freundschaft dann nicht so wichtig zu sein. Ich glaube nicht, dass deine Erwartungen in dem Fall zu hoch sind.

    1. Ja urplötzlich war ich ja eingeladen. Zuerst wollte sie nur ins Kino gehen, dann hat sie aber keine Filme gefunden. Deshalb ist sie mit einigen Kommilitonen (und Mitbewohner) in den Ausgang zu einer Bar.
      Sie hat schlicht und ergreifend mich vergessen zu fragen um Laufe des Tages.

  4. Freundschaft ist – finde ich zumindest – generell ein schwieriges Thema, bei welchem viele unterschiedliche Vorstellungen und Erwartungen aufeinandertreffen…

    1. Ja das stimmt wohl hat ja auch hier jemand anderes gesagt, dass ich zu viele Erwartungen habe.
      Ihr versuche sie zu minimieren, was nicht ganz so einfach ist.

      1. Vermutlich nur ein kleiner, schwacher Trost, aber meine Erwartungshaltung an meine Mitmenschen ist meist auch recht hoch…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s